Monatsarchiv für Mai 2006

USA, eine europäische Kolonie

Montag, den 1. Mai 2006

Die USA ist eine europäische Kolonie, die Menschen - ihre Kultur und ihre Politik - sind uns vertraut und stehen uns in allen Belangen sehr Nahe. Von Edv

Nach und nach sollen unter diesem Titel Gedanken verfasst, Berichte entstehen und Links hinzugefügt werden, die das schwarze Kapitel der USA ein wenig erhellen. Große Lust verspürt mit Sicherheit niemand, dieses Thema zu bedienen, aber es könnte ein Teil Erinnerungskultur entstehen, auch um unser heutiges Handeln zu verstehen.
Bisher nur eines: die Europäer haben das Territorium der USA mit militärischer Gewalt, Mord und Genozid an sich gerissen. Bis heute ist der überlebende Teil der Urbevölkerung in Reservate gesteckt. Bis weit in die 1960er Jahre sollten Indianer vollkommen assimiliert werden, so ist ihnen Jahrzehnte lang verboten worden ihre Kleidung zu tragen oder ihre eigene Sprache zu sprechen. Der weiße Europäer in den USA bleibt im weitesten Sinne ein Verbrecher, und die USA eine europäische Kolonie.

One word Christoph Kolumbus, answered by Native Americans -> Click
Beispiel der 13 Kolonien in den USA -> Click
Scot W. Stevenson erklärt uns die USA -> Click
Ein Leben im Reservat, die Navajos -> Click
One word reservation, answered by Native Americans -> Click