Nikaya im Spielcasino

8369

Nikaya wird beim „Young Fine Music“ Festival ihren letzten großen Auftritt für dieses Jahr in Brandenburg geben. Ihr emotionaler Indie-Rock genießt den Ruf einer nicht überall zu findenden Authentizität. Von Edv

Im Haus der Offiziere (HdO) können sie zeigen, dass ihre Musik und ihr Gesang nicht nur das eigene Bedürfnis nach Kreativität stillt, sondern auch die existentiellen Gefühle von Euphorie oder Melancholie ihrer Generation widerspiegelt. Der Sound schwankt dabei zwischen harten und tanzbaren Indie-Rock und Harmonie suchenden Melodien. Für den Ausbruch ihrer Energie wählen die Musiker den Weg der Exorbitanz, beim Thema der Liebe verflechten sie in den Texten Poesie. Diese jungen Talente füttern in Intervallen einen bissigen Humor, der in der Selbstironie – die Königsklasse – ihre Krönung findet.

Ende November geht es für Nikaya zweimal nach Berlin: ins verruchte Wild at Heart (Kreuzberg) und ins legendäre Ex’n’Pop (Schöneberg).

Freitag 24.10.2008, YFM, HdO, ab 21 Uhr, Nikaya ab 23 Uhr

Einen Kommentar schreiben