Monatsarchiv für April 2011

Zwangsversteigerung geplatzt

Dienstag, den 5. April 2011
Versteigerung-Tacheles5493-web.jpg

Die Zwangsversteigerung des Kunsthauses Tacheles endete am Montag 4. April 2011 in einer Farce: eine Stunde vor Beginn der Veranstaltung, wurde die Veranstaltung durch die HSH Nordbank per Fax zurückgezogen. Von EdV

Vermutet wird eine Bestechungssumme von 1 Million Euro an die gastronomischen Betreiber der Kneipe, Kino und Studio 54. Die Betreiber übergaben heute die Schlüssel an den Grundstückeigentümer.

Nun gilt die Solidarität den Künstlern und Organisatoren im Haus, und es gilt die Veranstaltungen zu besuchen.