WM 2018 Russland

Eine kurze Reise zu den Gruppenspielen nach Russland
von Kerstin Jasinszczak und Ilia Castellanos

img_3013

Motivation war unter anderen die Berichterstattung der Deutschen und Internationalen Medien der letzten Jahrzehnte gegenüber Russland [Russische Föderation] und dessen oftmals unzureichend vermittelte Geschichte. Die Reise hätte eine Bestätigung der „allgemeinen Berichterstattung“ werden können, jedoch sie wurde es nicht.

Diese Reise war eine außergewöhnliche, nicht nur wegen deren Gruppencharakter - und dem jederzeit abrufbaren fußballerischen Sachverstand der Teilnehmer - sondern auch durch die freundliche, aufgeschlossene und zum großen Teil vertraute Kultur der russischen Großstadtmenschen.

Bericht: WM 2018 Russland

Einen Kommentar schreiben