Business Wall

C4 erhält die Gelegenheit, Kunstwerke an einer 3,35 m x 5,75 m Geschäftswand, der Business Wall, zu präsentieren. Die Business Wall ist nicht öffentlich, aber der Besuch nach Anfrage möglich. Diese wird in unregelmäßigen regelmäßigen Abständen mit Kunstwerken neu bestückt. Der Rhythmus hängt stark vom Interesse der Käufer, Sammler und Galeristen ab, welche die Kunstwerke erwerben und somit auf der Business Wall wieder Platz für Neues schaffen. Das Projekt konzentriert sich auf etablierte Künstler aus Berlin, die auf dem Kunstmarkt derzeit kein großes kommerzielles Interesse wecken, aber durch den Verkauf die Kontinuität ihres Schaffens bewahren sollen. Geplant wird für ein Jahr.

Einen Kommentar schreiben